1. Platz beim Wettbewerb Formel Zukunft (Gegenwindfahrzeug)

1. Platz beim Wettbewerb Formel Zukunft (Gegenwindfahrzeug)

Announcement Date: Juli 26, 2010

Aufgabe: Entwicklung eines Fahrzeugs, welches mit Hilfe der Kraft des Windes direkt gegen den Wind fahren kann. Eine zwei Meter lange Strecke musste in kürzest möglicher Zeit direkt gegen einen starken Ventilator zurückgelegt werden. Wir konstruierten ein sehr leichtes Fahrzeug und optimierten die Windturbine. Ferner haben wir eine 4-Gang-Automatik entwickelt, um bei schwachem Wind schnell anzufahren und bei starkem Wind optimal zu beschleunigen. Die Jury wurde geleitet von Prof. Bracht Uni Clausthal und setzt sich ferner aus Vertretern aus den Bereichen Wirtschaft und Bildung zusammen.

Preisgeld 250 EUR. Als Siegerteam wurden wir darüber hinaus eingeladen an der Junior Akademie in Goslar teilzunehmen: Forschen zum Thema „Welt der Metalle“. Außerdem erhielten wir für unsere Leistungen von Prof. Bracht eine Einladung an die Uni Clausthal-Zellerfeld und konnten als 10 jährige an einem Forschungswochenende teilnehmen, welches von Studenten begleitet wurde.